Vollack in der Finalrunde der BIM Champions 2022

Gemeinsam mit seinem Kunden generic.de schafft es Vollack in die Finalrunde der BIM Champions 2022. (Bildquelle: Vollack Gruppe)

Karlsruhe, 4. Februar 2022. Wer hat beim digitalen Planen und Bauen in Deutschland die Nase vorn? Das möchte buildingSMART Deutschland wissen und sucht die BIM Champions 2022. Auf der Liste der Finalisten in der Kategorie Bauausführung: die Vollack Gruppe. Das Expertenteam für methodische Gebäudekonzeption hat sich gemeinsam mit seinem Kunden generic.de beworben und für die Finalrunde qualifiziert. Für den IT-Dienstleister entsteht aktuell im Karlsruher Stadtteil Neureut eine neue, nachhaltige Arbeitswelt als Passivhaus in Holzhybrid-Bauweise.

Mehr als 50 Bewerberinnen und Bewerber nahmen an der Ausschreibung von buildingSMART Deutschland, dem Kompetenznetzwerk für digitales Planen, Bauen und Betreiben, für die BIM Champions 2022 teil. Unter dem Titel „Next Level – BIM und Lean beim Bauvorhaben generic.de“ reichte Vollack gemeinsam mit seinem Kunden generic.de eine Bewerbung in der Kategorie Bauausführung ein. Und die Bewerbung hatte schon Erfolg: Vollack ist einer der Finalisten. Im nächsten Schritt sind alle, die es in die Finalrunde geschafft haben, aufgefordert, in einem Film ihr Projekt und die Einbindung der buildingSMART-Standards darzustellen. Aus allen Einsendungen ermittelt eine Fachjury schließlich die BIM Champions 2022. Die Preisvergabe findet am Dienstag, 3. Mai 2022, in Dresden statt. Carsten Kipper, Partner bei Vollack, freut sich über den Erfolg: „Mein Dank geht an alle, die die Bewerbung unterstützt haben, insbesondere an das Team von generic.de. Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die Preisverleihung.“

generic.de: Blick in die Praxis

Für generic.de realisiert Vollack in Karlsruhe-Neureut einen nachhaltigen Neubau in Holz-Hybridbauweise. Das Gebäude ist energieeffizient geplant und wird im Passivhausstandard errichtet. Bei der Planung und Umsetzung werden Building Information Modeling (BIM) und Lean Construction erfolgreich miteinander verknüpft. Das Ziel: Planungs- und Bauprozesse für alle Beteiligten transparent und effizient gestalten. Das Beispiel zeigt ebenso wie zahlreiche weitere realisierte Projekte: BIM und LEAN optimieren in ihrer Verknüpfung den Planungs- und Bauprozess und wirken sich so positiv auf die Faktoren Qualität, Zeit und Kosten aus.

Vollack
Design + Build: Mit einem Team von 300 Mitarbeitenden bundesweit, davon circa zwei Drittel Architekten und Ingenieure, ist Vollack Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude im Bereich Büro, Industrie, Gesundheit. Je nach Kundenwunsch übernimmt Vollack die Generalplanung und Projektsteuerung, die komplett schlüsselfertige Ausführung oder realisiert als Projektentwickler individuelle Mietflächen für Unternehmen, die nicht selbst investieren möchten. Methodisch konzipierte Arbeitswelten für die stetige Optimierung ihres Geschäfts machen Vollack zu einem langjährigen Wegbegleiter namhafter Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Genau zugeschnitten auf den Bedarf und die Prozesse der Kunden entstehen nach der Phase NULL® kundenindividuelle Lösungen mit Alleinstellungscharakter. Dezentral organisiert unterstützt die Unternehmensgruppe Auftraggeber bundesweit.

Firmenkontakt
Vollack GmbH & Co. KG
Reinhard Blaurock
Am Heegwald 26
76227 Karlsruhe
+49 721 4768100
info@vollack.de
http://www.vollack.de

Pressekontakt
Vollack GmbH & Co. KG
Regina Reiter
Am Heegwald 26
76227 Karlsruhe
+49 721 4768423
rreiter@vollack.de
http://www.vollack.de