Event umfasst Keynote-Präsentationen, Produkt- und Technologie-Showcases, virtuelle Rundgänge und praktische Trainings

Virtuelle Automatisierungsmesse von Rockwell Automation - Start der Anmeldung für Automation Fair At Home

(Bildquelle: @ Rockwell Automation)

Düsseldorf, 29. Oktober 2020 – Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel, hat gemeinsam mit seinem PartnerNetwork bekanntgegeben, dass sich Kunden, Partner und Händler ab jetzt für die 29. jährlich stattfindende Automation Fair At Home registrieren können. Vom 16. bis 20. November 2020 tauschen sich Hersteller, Konstrukteure und Innovatoren aus der ganzen Welt mit dem Ziel aus, ihre Unternehmen intelligenter, vernetzter und produktiver zu gestalten, indem Innovationen aus der Automationstechnologie implementiert werden. Die Messe wird virtuell stattfinden und zusätzlich durch Präsenz-Sessions am Unternehmenshauptsitz in Milwaukee ergänzt werden, solange es die Bedingungen zulassen.
“Unsere Kunden freuen sich jedes Jahr auf die Automation Fair, um auf dieser Messe die nächsten Schritte auf ihrem Weg zur digitalen Transformation zu erkunden. Niemand kennt die Vorteile der Vernetzung von IT und OT besser als Rockwell Automation und seine Partner”, erklärt Tina Dear, Vice President Marketing, Rockwell Automation. “Um die diesjährige Automation Fair At Home als dynamisches, interaktives und virtuelles Event der Extraklasse zu organisieren, sind wir neue Wege gegangen und haben zur Erreichung dieses Ziels neueste Technologien eingesetzt.”
Die Remote-Sessions umfassen spannende Keynote-Präsentationen, innovative Produkt- und Lösungsdemos, technische Trainings, Branchenforen und die Möglichkeit, sich mit Führungskräften und Technologieexperten auszutauschen.
Neue Technologien und Lösungen
Auf der virtuellen Messe werden interaktive Vorführungen mit den neuesten Produkten, Lösungen und Dienstleistungen präsentiert. Die Teilnehmer erleben Innovationen aus erster Hand und können mit Experten diskutieren.

Industrieforen
Auf moderierten Podiumsdiskussionen haben Branchenführer die Möglichkeit, ihre Strategien rund um die digitale Transformation zu diskutieren. Vertreten sind die Branchen Automobil- und Reifenproduktion, die Chemieindustrie, die Lebensmittel- und Getränkebranche, Life Sciences, OEM, die Öl- und Gasbranche, die Strom- und Energieindustrie, die Metallindustrie, der Bergbau sowie die Wasser- und Abwasserbranche.

DX-Strategen
Die Präsentationen der DX-Strategen bringen digitale Pioniere zusammen, um die Leistung und den Mehrwert der IT/OT-Kompetenz von Rockwell Automation zu verdeutlichen. Die Teilnehmer erleben interaktive Diskussionen mit Branchenführern. Diese werden zeigen, wie messbar bessere Geschäftsergebnisse erzielt und innovative Technologien für neue Geschäftsmodelle eingesetzt werden können.

Anwendergruppe für Prozesslösungen
Die Sessions der Process Solutions User Group werden zeigen, wie bei den neuesten Versionen der PlantPAx® DCS-, Batch- und weiteren Prozesslösungen das Feedback von Anwendern in die Arbeit einfließt. Teilnehmer können Experten befragen, an Entwicklungen mitarbeiten, Präsentationen von Kunden erleben und technische Kurse absolvieren.

Diskussionen mit Tiefgang
Weitreichende Diskussionen mit Meinungsführern über Inklusion & Diversity geben Hinweise, wie eine Unternehmenskultur geschaffen werden kann, die das Mitarbeiterpotenzial und das Geschäftsergebnis maximiert. Erfolgsfaktoren sind hier die Einbeziehung der Mitarbeiter, Vielfalt bei Lieferanten und die Konzentration darauf, Talente zu fördern.

Die Anmeldung für die Automation Fair At Home ist ab sofort möglich unter: www.automationfair.com

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel. Wir verbinden die Kreativität von Menschen mit der Leistungsfähigkeit der Technik, um die Grenzen des menschlich Möglichen zu erweitern und die Welt produktiver und nachhaltiger zu gestalten. Der Firmensitz von Rockwell Automation befindet sich in Milwaukee, Wisconsin, USA. Rockwell Automation beschäftigt etwa 23.000 Mitarbeiter, die Kunden in mehr als 100 Ländern zur Seite stehen. Weitere Informationen darüber, wie wir Unternehmen der verschiedensten Branchen auf dem Weg zum Connected Enterprise begleiten, finden Sie auf www.rockwellautomation.com

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Nadine Sorrentino
Zur Gießerei 19
76227 Karlsruhe
0721 9650-6
0721 9650-666
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de