Dr. Alexandra Widmer (ehem. GAIA AG) geht als CMO an Bord und Paul-Alexander Thies (ehem. Billomat) als COO

Telemedizin-Unternehmen Algea Care baut Führungsteam aus

Alexandra Widmer und Paul-Alexander Thies gehen bei Algea Care an Bord

Frankfurt, 1. September 2021. Das Telemedizin-Unternehmen Algea Care mit Fokus auf Cannabis-Therapien wächst: Anfang September werden gleich zwei neue Therapiecenter für medizinisches Cannabis eröffnet und die Standorte auf aktuell elf in Deutschland erweitert. Zudem stehen zwei hochkarätige Neuzugänge – ebenfalls noch im September – an:

Dr. Alexandra Widmer wechselt von der GAIA AG zu Algea Care, wo sie in der neu geschaffenen Position Chief Medical Officer für alle medizinischen und wissenschaftlichen Angelegenheiten verantwortlich ist. Die Fachärztin für Neurologie promovierte an der Berliner Charite und verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der klinischen Medizin. Sie ist Autorin von Fachpublikationen und -büchern und verantwortete zuletzt bei der GAIA AG die klinisch-therapeutische Bereichsleitung sowie das eHealth-Versorgungsmanagement.

Paul-Alexander Thies, zuletzt CEO bei dem Buchhaltungs-Startup Billomat, wird ab sofort bei Algea Care in der Position Chief Operating Officer für die Leitung, Steuerung und Organisation der gesamten Betriebsprozesse verantwortlich sein. Neben dem organisatorischen Auf- und Ausbau von Unternehmen sowie dem strategischen Management bringt er außerdem Expertise in der fachlichen als auch disziplinarischen Führung von Mitarbeitern mit. In vorherigen operativen Führungspositionen bei Startups wie Groupon oder Travador hat Thies die schnelle Skalierung mehrfach mitgestaltet.

Über Algea Care
Algea Care ist der erste und bisher einzige telemedizinische Anbieter mit Fokus auf medizinisches Cannabis. Die Behandlung mit medizinischem Cannabis ist seit 2017 in Deutschland erlaubt. Das Angebot richtet sich an Menschen, die zur Behandlung ihrer chronischen Erkrankungen oder Beschwerden auf natürliche Arzneimittel wie Cannabis setzen. Über die Plattform können Patienten schnell und unkompliziert einen Arzttermin in einem der 11 Therapiezentren in Deutschland buchen. Dort beraten und behandeln knapp 40 auf Cannabis-Therapie und andere natürliche Arzneimittel spezialisierte Ärzte. Nach einem Ersttermin in einem der Therapiezentren, können Folgetermine bequem telemedizinisch per Videosprechstunde erfolgen. Mittels modernster telemedizinischer Technologie bieten die Ärzte von Algea Care den Patienten einen umfangreichen Full-Service: Angefangen von Terminbuchung über Anamnese, Medikation und Therapiebegleitung bis hin zur Aufklärung und Beratung im Therapieverlauf. Hinter Alega Care steht die im Juni 2020 gegründete Algea Health GmbH, mit Sitz in Frankfurt am Main. Das rund 100- köpfige Algea Care Team steht zahlreichen Menschen bei der Bewältigung ihrer Krankheiten bei, wie beispielsweise chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, Depressionen u.a..

Firmenkontakt
Algea Care GmbH
Miriam Piecuch
Bethmannstraße 8
60311 Frankfurt am Main
069 247-455-258
info@algeacare.com
http://www.algeacare.com

Pressekontakt
public performance
Miriam Piecuch
Hegestraße 40
20251 Hamburg
040 23 80 12 84
hallo@publicperformance.de
http://www.publicperformance.de

Print Friendly, PDF & Email