Wie funktioniert eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Personalverantwortlichen und den Akteuren der betrieblichen Mitbestimmung

Die Erwartungen an die Personalarbeit haben sich stark verändert. Prägend sind der demografische Wandel, neue Werte in der Arbeitswelt und technologische Transformationen, die Unternehmen, Personalverantwortliche und Mitbestimmungsakteure herausfordern. Eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Personal- und Mitbestimmungsverantwortlichen ist – so die Botschaft dieses Buchs – der Schlüssel für gute und breit akzeptierte Lösungen.

Wissenschaftliche Analysen und Praxisbeispiele zeigen, dass sich eine gelebte Mitbestimmung auf Augenhöhe positiv auf die Zufriedenheit der Beschäftigten auswirkt und zu einer deutlich besseren wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit führt.

Dieses Buch eröffnet durch seinen Dreiklang aus Wissenschaft, Arbeitgeber- und Arbeitnehmersicht neue Perspektiven für die strategische Personalarbeit. Die praktischen Empfehlungen greifen dabei auf betriebliche Beispiele zurück, in denen Personalverantwortliche und Akteure der Mitbestimmung über Hürden und Erfolge im beruflichen Alltag berichten. Leserinnen und Leser gewinnen so wertvolle innovative Denkanstöße und erhalten Gestaltungsimpulse für das weite Feld von Personalarbeit und Mitbestimmung.

Herausgeberin und Herausgeber:
Rainer Gröbel ist Kanzler der University of Labour, Geschäftsführer der Academy of Labour und Kuratoriumsvorsitzender der EAdA an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Als langjähriger Personalleiter der IG Metall und mit über 35 Jahren Aufsichtsratspraxis ist der Diplom-Volkswirt Experte in HRM, Unternehmensführung, Organisationsentwicklung und Mitbestimmung.
Inga Dransfeld-Haase ist Direktorin People & Culture der BP Europe SE für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz. Im Ehrenamt ist sie seit 2019 Präsidentin des Bundesverbandes der Personalmanager e.V. (BPM). Die Volljuristin engagiert sich für die Weiterentwicklung der Profession und eine nachhaltige Personalarbeit.

Autorinnen und Autoren:
Das Buch enthält Beiträge von 86 Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, betrieblicher Praxis und Gewerkschaften.

Bibliografie:
Rainer Gröbel/Inga Dransfeld-Haase (Hrsg.)
Strategische Personalarbeit in der Transformation
Partizipation und Mitbestimmung für ein erfolgreiches HRM
Bund-Verlag, 1. Auflage 2021 (Oktober 2021), 846 Seiten, EUR 78,-, ISBN 978-3-7663-7156-0

Die Bund-Verlag GmbH, 1947 gegründet, ist ein Fachverlag für Arbeits- und Sozialrecht und führender Anbieter von Fachliteratur für Betriebs- und Personalräte. Im Verlag erscheint ein umfangreiches Buch-, Zeitschriften- und Onlineprogramm. Dazu zählt auch die führende Fachzeitschrift für Betriebsräte „Arbeitsrecht im Betrieb“.

Kontakt
Bund-Verlag GmbH
Christof Herrmann
Emil-von-Behring-Str. 14
60439 Frankfurt
069 795010-49
christof.herrmann@bund-verlag.de
http://www.bund-verlag.de

Print Friendly, PDF & Email