Erfolgreiche Unternehmenstransaktionen gibt es nicht nur an der Wall Street in New York.Ca. 18 Jahre nach Beginn seines Engagements hat Investor Nagel (Link) seine SOLCOM-Beteiligung erfolgreich verkauft.

Erfolgreiche Unternehmenstransaktionen gibt es nicht nur an der Wall Street in New York. Auch in der schwäbischen Provinz ist es dem Reutlinger Investor Nagel gelungen, aus einem Kleinunternehmen einen echten Hidden Champion zu formen. Ca. 18 Jahre nach Beginn seines Engagements hat Investor Nagel (Link) seine SOLCOM-Beteiligung erfolgreich verkauft. Nagel begleitete SOLCOM (Link) seit 2001 und war in der Geschäftsleitung für die Schlüsselbereiche Vertrieb und Personal verantwortlich. Nagel entwickelte SOLCOM in dieser Zeit von ca. EUR. 3 Mio. Umsatz zu einem international agierenden Technologiedienstleister mit über EUR. 100 Mio. Umsatz weiter.
Über SOLCOM
SOLCOM ist auf dem deutschen Markt einer der führenden Anbieter von Beratungsleistung im Bereich IT und Engineering und erwirtschaftet über EUR. 100 Mio. Umsatz. SOLCOM ist mit mehreren Standorten im gesamten Bundesgebiet vertreten (Link). Zu den Kunden der SOLCOM zählen international renommierte Konzerne wie BMW, SIEMENS, EVONIK u. a. genauso wie führende mittelständische Unternehmen (Link).
Über Investor Nagel
Der Investmentfocus von Nagel ist die Dienstleistung. Nagel investiert dabei alleine oder zusammen mit Partnern im Small- und Mid-Cap Bereich bis zu einem Investitionsvolumen von ca. EUR. 150 Mio.. Besonderes Augenmerk liegt auf Unternehmen, die sich innerhalb einer erfolgreichen Peer-Group zurückhaltend entwickelt haben und durch strukturelle Optimierungen Investmentchancen bieten. Der Schlüssel zum Erfolgt liegt für Nagel darin, bei seinen Investments aktiv Führungs- und Vertriebsstrukturen als Grundlage für ein dynamisches und nachhaltiges Wachstum aufzubauen und dabei auch persönlich operative Verantwortung in der Geschäftsleitung zu übernehmen.
Das SOLCOM-Investment von Nagel
SOLCOM wurde Mitte der 1990er Jahre gegründet und entwickelte sich im Gegensatz zu Marktbegleitern zunächst zurückhaltend. Wettbewerber wie z. B. ASCENA (heute HAYS – Link) oder GULP (Link), die ebenfalls Mitte der 1990er Jahre gegründet wurden, zeigten hingegen eine beeindruckende Wachstumsdynamik und erzielten Anfang der 2000er Jahre, ca. fünf Jahre nach Gründung, bereits mittlere zweistellige Millionenumsätze. Die SOLCOM hingegen erwirtschaftete 2001, sieben Jahre nach ihrer Gründung, mit dem gleichen Geschäftsmodell nur einen Umsatz von ca. EUR. 3 Mio.. Diese im Peer-Group Vergleich zurückhaltende Entwicklung sah Nagel als Investment-Chance und engagierte sich bei SOLCOM. Nagel übernahm zudem operativ Verantwortung und leitete innerhalb der Geschäftsleitung die Kernbereiche Vertrieb und Personal. Durch die Etablierung professioneller Strukturen konnte der Umsatz nach Beginn seines Engagements 2001 in den folgenden sieben Jahren bis 2008 von EUR. 3 auf ca. EUR. 28,5 Mio. gesteigert werden. Im Jahr 2010 erfolgte unter Federführung von Nagel der Verkauf der Gesellschaft an den Private Equity Fond LEAD EQUITIES (Link) aus Wien unter der Führung von Norbert Doll. Die SOLCOM erwirtschaftete 2010 ca. EUR. 40 Mio. Umsatz. Auf Wunsch von LEAD EQUITIES verantwortete Nagel auch nach dieser Transaktion weiterhin die Kernbereiche Vertrieb und Personal innerhalb der Geschäftsleitung der SOLCOM. Darüber hinaus blieb Nagel in Form einer s. g. Rückbeteiligung weiter als Investor bei SOLCOM engagiert. Nagel gelang es die SOLCOM in den Folgejahren auf über EUR. 100 Mio. Umsatz weiter zu entwickeln und die Erfolgsstory bis zum nun erfolgten Verkauf der Unternehmensbeteiligung fortzuschreiben. Weitere Informationen zum Investment von Nagel in die SOLCOM finden Sie im Beitrag “SOLCOM: Von 3 auf über 100 Mio.. Das Erfolgsinvestment des Investors Ansgar Nagel und was Sie daraus lernen können” (Link).

Potentiale der SOLCOM erfolgreich gehoben – Verkauf bietet neue Investmentmöglichkeiten für Nagel
Mit dem Verkauf der SOLCOM-Beteiligung an die als Beteiligungsvehikel von LEAD EQUITIES ins Leben gerufene SOLCOM Holding GmbH blickt Investor Nagel auf eine erfolgreiche Transaktion zurück und auch schon nach vorne: “Die Beteiligung an der SOLCOM-Gruppe und der nun erfolgte Verkauf meiner Beteiligung ist eine Erfolgsgeschichte mit der ich mehr als zufrieden bin. Nach Beginn meines Engagements in 2001 konnte ich den Umsatz bis 2008 ca. verneunfachen. Auch nach dem Einstieg von LEAD EQUITIES im Jahr 2010 wurde der Umsatz von EUR. 40 auf über EUR. 100 Mio. nochmal mehr als verdoppelt. Die SOLCOM-Transaktion hat für mich gezeigt, dass das Konzept in Unternehmen zu investieren und gleichzeitig operativ Verantwortung für Schlüsselpositionen in der Geschäftsleitung zu übernehmen um so schnell und nachhaltig professionelle Strukturen zu schaffen sehr gut funktioniert. Durch den Verkauf meiner SOLCOM-Beteiligung konnte ich die gehobenen Potentiale erfolgreich realisieren und habe jetzt neue Kapazitäten für weitere Investments.”
Transaktionsteam
Die Transaktion wurde durch die internationale Kanzlei McDermott, Will, Emery (Link), Büro München, begleitet. Beteiligte Rechtsanwälte waren u. a.: Dr. Carsten Böhm (Federführung, Corporate/M&A), Dr. Nadine Hartung (Corporate/M&A), Prof. Dr. Paul Melot de Beauregard (Arbeitsrecht), Maximilian Baur (Arbeitsrecht)

Erfolg ist das Resultat kontinuierlicher Leistung und konzentrierter Arbeit, davon bin ich überzeugt. Sowohl als Privatperson wie auch als Unternehmer war und bin ich ständig an Weiterentwicklung interessiert und darauf fokussiert, mich und meine Teams auf das nächste Level zu bringen.

In meiner Zeit als Radrennsportler habe ich schnell erkannt, dass sich durch die Intensität des Trainings die Leistung steigern lässt. Also habe ich investiert – Zeit für Leistung – mit Erfolg. Das hat mich geprägt.

Mein beruflicher Werdegang begann früh. Bereits im Abiturjahr gründete ich mein erstes Unternehmen. Es lief auch parallel zum Studium. Diese Erfahrungen nahm ich mit und initiierte mein erstes größeres Investment. Heute kann ich auf fünfzehn erfolgreiche unternehmerische Jahre zurückblicken. Und doch bin ich noch lange nicht am Ziel.

Kontakt
Ansgar M. Nagel Investor&Unternehmerberater
Ansgar Nagel
Gaylerstr 33
72766 Reutlingen
071211262707
kontakt@ansgarnagel.de
http://www.ansgarnagel.de