Das Schweizer Eisenbahnunternehmen startet mit E-Recruiting in die digitale HR-Zukunft und festigt damit seine Position als beste Arbeitgeberin 2020

Köln, 22. April 2020_ Die Rhätische Bahn startet in die digitale HR-Zukunft: Um 100 neu geschaffene Stellen zu besetzen, setzt die Rhätische Bahn auf die E-Recruiting-Lösung von Talentsoft, einem der führenden europäischen Anbieter von SaaS-Anwendungen im Bereich HR- und Talentmanagement. Die Talentmanagement-Software wurde innerhalb von vier Monaten implementiert, nach nur einem Monat konnte die Rhätische Bahn das E-Recruiting bereits intern übernehmen.

Das Unternehmen hat nun zu jeder Zeit einen Überblick über die offenen Stellen in den verschiedenen Fachabteilungen sowie den aktuellen Status und Verlauf jeder Bewerbung. Des Weiteren erfolgt die Kommunikation mit den Bewerbern ab sofort über das Tool ebenso wie die prozessuale Dokumentation des Bewerbermanagements. Auf diese Weise konnte die Rhätische Bahn den Bewerbungsdurchlauf steigern. Auch die einzelnen Fachabteilungen profitieren durch die benutzerfreundliche Lösung und engagieren sich nun stärker im Bewerbungsprozess – das Unternehmen verzeichnet hier einen Anstieg.

Nach der erfolgreichen Implementierung der E-Recruiting Lösung plant die Rhätische Bahn nun im nächsten Schritt die Einführung der digitalen Lern- und Trainingsplattform von Talentsoft. Erste Workshops sind bereits terminiert.

“Talentsoft bietet uns die Möglichkeit, unsere Personalgewinnung sehr effizient und effektiv abzuwickeln. Das beginnt beim Formulieren des Stellenantrags und geht weiter über die Ausschreibung auf den verschiedenen Kanälen – digital wie auch in Print. Wenn die Bewerbungen eintreffen, haben wir einfache IT-gestutzte Möglichkeiten, diese zu administrieren und digital sowie prozessual optimal zu steuern”, sagt Roland Kenel, Leiter Personalbetreuung der Rhätischen Bahn.

Elton Schwerzel, Regional Director DACH bei Talentsoft, ergänzt: “Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt immer stärker. Ein digitales Bewerbungsmanagement gehört für Unternehmen hier natürlich dazu. Wir freuen uns daher umso mehr, die Rhätische Bahn auf diesem Weg zu begleiten und mit unserer Lösung die Bewerbungsprozesse für das Unternehmen und die jeweiligen Fachabteilungen sowie potentielle Kandidaten so reibungslos und effizient wie möglich zu gestalten.”

Über die Rhätische Bahn
Die Rhätische Bahn ist ein schweizerisches Eisenbahnverkehrsunternehmen und sorgt mit seinen Regional- und Güterzügen sowie dem Autoverlad am Vereina für zuverlässige Transportketten im Kanton Graubünden. Das Streckennetz ist 384 Kilometer lang und befindet sich zu einem Drittel auf über 1.500 Meter über Meer. Ein weiteres Drittel zählt zum UNESCO Welterbe RhB. Mit der effizienten Abwicklung des Verkehrs sowie neuen und modernen Fahrzeugen baut das Unternehmen sein Angebot kontinuierlich aus und bleibt dem leistungsstarken und modernen Bündner Charakter treu.

Weitere Informationen unter www.rhb.ch

Über Talentsoft
Talentsoft wurde 2007 gegründet und zählt heute zu den führenden europäischen Anbietern von SaaS-Anwendungen im Bereich HR- und Talentmanagement. Die Talent-Management-Suite ermöglicht Unternehmen eine effiziente Steuerung von Recruiting, Weiterbildungsmaßnahmen, Leistungs- und Kompetenzmanagement, Karriereentwicklung sowie Vergütung. Talentsoft richtet sich mit seiner Software-Lösung sowohl an mittelständische als auch an Großunternehmen.

Weitere Informationen unter www.talentsoft.de

Firmenkontakt
Talentsoft
Alice Venaille
rue Heyrault 8
92210 Boulogne-Billancourt
+33626370284
avenaille@talentsoft.com
https://www.talentsoft.com/

Pressekontakt
ELEMENT C
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de