Exklusives Angebot ProReal Private 2 mit einem attraktiven Zins von 7 % p.a. nur noch kurze Zeit verfügbar!

ProReal Private 2 nur noch kurze Zeit verfügbar!

www.proreal-deutschland.de

Die ProReal-Serie ist gefragt wie nie, rund 120 Millionen Euro wurden in den vergangenen sechs Monaten von unseren Anlegern in die ProReal Serie investiert. Die bewährte Zuverlässigkeit und Leistungsstärke der ONE GROUP treffen auf 140 Jahre Immobilien-Knowhow der SORAVIA, die bis dato als Familienunternehmen ein Projektvolumen von über 6,3 Milliarden Euro mit über 14.000 Wohnungen realisiert hat.

Rund 12.000 Anleger haben bisher ca. 500 Mio. Euro in die ProReal Serie investiert und mit dem ProReal Private 2 haben Sie noch die Möglichkeit, weiterhin von einer kurzer Laufzeit und laufenden attraktiven Zinszahlungen zu profitieren. Immobilien stehen für Stabilität und Werterhalt. Metropolen wie Frankfurt, München, Hamburg, Berlin
Köln, Salzburg und Wien haben einen stetigen Bedarf an neuem Wohnraum. Der Wohnungsmarkt in den Metropolen kennt keine Krise. Die attraktive Projektpipeline der SORAVIA, die hohen stillen Reserven in diesen Projekten und die daraus resultierende hohe Investitionssicherheit machen den ProReal Private 2 sehr attraktiv. Die Nachfrage von Investoren ist noch einmal spürbar gewachsen. Sie suchen rentable und nachhaltige Anlagemöglichkeiten.

Die Vorteile des ProReal Private 2 auf einen Blick:

Kurze Laufzeit 5 Jahre bis 31.12.2025 (zzgl. möglicher Verlängerungsoption)
Attraktive Verzinsung 7 % p.a. (ab 01.07.2021)
Frühzeichner-Verzinsung 6 % p.a. sofort bis 30.06.2021
Vierteljährliche Auszahlung
Streuung über mehrere attraktive Neubauvorhaben
Signifikantes Eigenengagement der SORAVIA
Hohe stille Reserven
Nachgewiesene Performance
Hohe Investitionsquote

Es gibt viele Argumente, die sich aus Sicht der Investoren positiv auf das Chance-Risiko-Profil auswirken: Zum Beispiel die Streuung über mehrere Projekte, ein Risikopuffer durch stille Reserven und erwartete Projektgewinne und – nicht zu vergessen – das Eigeninteresse am Erfolg der Projektentwicklungen. Die SORAVIA investiert selbst in die Projekte und zieht mit den Investoren am selben Strang bzw. sitzt mit den Anlegern in einem Boot. Und auch auf internationale Expansion versteht sich das österreichische Traditionsunternehmen: Neben Großprojekten in Wien wie dem TrIIIpIe (Volumen ca. 360 Mio. EUR) oder den Danube Flats (Volumen 300 Mio. EUR) und zahlreichen weiteren Projekten in Österreich sind auch Objekte in Deutschland in Bearbeitung. Dazu gehört der Zollhafen Mainz (Volumen 84 Mio. EUR), ein Quartier am Tegernsee (Volumen 128 Mio. EUR). Allein in 2019 hat sich SORAVIA ein Projektvolumen von 1,5 Mrd. EUR neu erschlossen.

Alle Informationen: http://www.proreal-deutschland.de

Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Allgemeine Hinweise zu diesem Werbemittel: Die auf dieser Website dargestellten Inhalte sind eine unvollständige, unverbindliche Kurzinformation und dienen ausschließlich zu Werbe- und Informationszwecken. Sie stellen keine Anlageberatung dar und sollen lediglich einen ersten Überblick uber das Investitionsangebot der ProReal Private 2 GmbH (Emittentin) geben. Es handelt sich bei den in diesem Dokument enthaltenen Angaben nicht um ein Angebot zum Kauf oder Verkauf der dargestellten Emission. Wertentwicklungen der Vergangenheit und Prognosen uber die zukunftige Entwicklung sind keine verlässlichen Indikatoren fur die zukunftige Wertentwicklung. Fur die Richtigkeit und Vollständigkeit der verkurzt dargestellten Angaben zu diesem Anlageprodukt wird keine Gewähr ubernommen. Die Angaben sind nicht an Ihre persönlichen Bedurfnisse und Verhältnisse angepasst und können eine individuelle Anlageberatung in keinem Fall ersetzen. Namensschuldverschreibungen im Sinne des Vermögensanlagengesetzes bieten weder eine feste Verzinsung noch einen festen Anspruch auf Ruckzahlung des investierten Kapitals. Auszahlungen an die Anleger können aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung der Emittentin geringer als angenommen ausfallen oder gänzlich entfallen. Diese hängen insbesondere von der Verzinsung und Ruckzahlung der Beteiligungen oder der vergebenen Finanzierungen ab, uber die die Emittentin in Immobilienprojekte investiert. Maßgeblich fur die Zeichnung der Namensschuldverschreibung ist ausschließlich das Investmentmemorandum vom 15.09.2020, nebst gegebenenfalls veröffentlichten Nachträgen. Das Investment Memorandum enthält detaillierte Informationen zu den rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Einzelheiten sowie insbesondere auch zu den Risiken einer Investition. Änderungen vorbehalten. Stand: November 2020

Seit mehr als 30 Jahren bietet die CVM GmbH attraktive Investments mit Bestnoten von den Analysten!

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 22600
06021 22606
info@proreal-deutschland.de
http://www.proreal-deutschland.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 22600
06021 22606
info@proreal-deutschland.de
http://www.proreal-deutschland.de

Print Friendly, PDF & Email