für deine MitarbeiterInnen in der Krise!

Nimm dir ZEIT

Das neue Format Nimm dir ZEIT wurde pünktlich zum zweiten Lockdown von Dr. Bode vorgestellt

Sieben Monate nach dem ersten Lockdown steuern die Unternehmen im November auf eine ungewisse Zukunft zu. Im zweiten Lockdown bangen viele Unternehmen, aber auch MitarbeiterInnen um ihre Existenz. “So schlimm es in der Situation ist, Krisen sind immer ein Ausgangspunkt für viele neue Ideen. Umso wichtiger ist es, jetzt nicht den Kopf hängen zu lassen, sondern sich selbst und vor allem seine Beschäftigten dazu motivieren sich mit positiven Zukunftsperspektiven zu befassen”, so Dr. Alexander Bode.

Dr. Alexander Bode gründete vor acht Jahren die trendbasierte Innovationsberatung CONABO GmbH mit dem Ziel, vor allem mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle zu begleiten. Pünktlich zum zweiten Lockdown präsentiert er das neue Format: “Nimm dir ZEIT”.

Ziel dieses Programms ist es, den MitarbeiterInnen positive Perspektive für die Zukunft zu bieten und ihnen damit aufzuzeigen, wie die aktuelle Krise bewältigt werden kann. Das neue Programm gibt MitarbeiterInnen Raum, sich mit spannenden Zukunftsthemen zu befassen, ihre eigenen digitalen Kompetenzen zu stärken und gemeinsam an neuen Ideen für das Unternehmen zu arbeiten. Die dabei entstehenden Innovations-Impulse werden in die Organisation gesendet. Durch ein innovatives Vernetzungstool haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich zu vernetzen und gemeinsam über ganz konkrete Themen und Innovationen auszutauschen.

“Unser innovatives Tool und die dahinterliegende ausgeklügelte Methodik machen die virtuelle Vernetzung so greifbar, wie ein reales Treffen. Damit erzielen wir trotz der sozialen Distanzierung einen starken Team-Building Effekt”, so Dr. Bode bei der Präsentation des neuen Formats.

In seinem aktuell erschienenen gleichnamigen Blogbeitrag “Nimm dir ZEIT” geht Bode als Dolmetscher der Digitalen Vision auf sein neues Format ein und erklärt , dass es genau jetzt wichtig ist die Mitarbeiter nicht allein mit ihren Sorgen zu lassen, sondern eher die Chance zu ergreifen und eine neue Unternehmenskultur der Offenheit nutzen. In diesem Fall steht die Offenheit laut Dr. Bode für “(…)Einstellung, sich mit neuen Themen und Innovationen auseinanderzusetzen.

“Ich bin überzeugt, dass die Unternehmen aus dieser Krise gestärkt hervorgehen” erklärt Bode optimistisch. Diese positive Einstellung, nehme er aus den Innovationen, mit denen sein Team und er selbst Tagtäglich arbeiten.
Eins sei jedoch klar, unser Leben und die Arbeitswelt werde nicht mehr zu seinem alten Zustand wiederkehren.
Es entstehe aber nun die Gelegenheit, sich mit Neuheiten positiv zu beschäftigen und somit die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand zunehmen.

Welche Qualifikationen auf MitarbeiterInnen-Ebene notwendig für die Zukunft seien, könne man aus dem heutigen Stand nicht genau erläutern. Neben den in Zukunft benötigten neuen Fachlichen Qualifikationen, sei es jedoch wichtig, dass sich Mitarbeiter in übergreifenden Kompetenzen und Eigenschaften entwickeln. Dazu zählen, die Offenheit sich mit neuen Themen und Innovationen auseinanderzusetzen, Kreativität als Fähigkeit, ganz neue Lösungen für Probleme zu entwickeln, Kollaboration als Kompetenz intern und organisationsübergreifend zusammenzuarbeiten sowie die Digitalkompetenz als Voraussetzung, mit Hilfe digitaler Tools soziale Distanz und räumliche Trennung zu überwinden.
Diese vier Eigenschaften schaffen ein gutes Fundament für die digitale Zukunft.

Bode betont, wie wichtig die Investition in MitarbeiterInnen in diesen Tagen ist. “Nichts ist schlimmer für ein Unternehmen als unzufriedene oder wenig motivierte MitarbeiterInnen. Mit nur einer Stunde Zeit pro Woche, zum Beispiel im Rahmen einer gemeinsamen Mittagspause, leisten Sie für Ihr Unternehmen einen wertvollen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft!”
Würde Ihr Interesse geweckt? Schreiben Sie eine E-Mail für weitere Informationen und ein konkretes Angebot: kontakt@alexander-bode.de

Dolmetscher der digitalen Vision

Firmenkontakt
CONABO GmbH
Alexander Bode
Steingasse 6
64404 Bickenbach
016090853482
kontakt@conabo.de
http://www.alexander-bode.de

Pressekontakt
CONABO GmbH
Meryem Strecker
Steingasse 6
64404 Bickenbach
016090853482
m.strecker@conabo.de
http://www.conabo.de