BOXENstopp für den Klimawandel: Die kreativen Ideenscouts von ideas in boxes entwickeln hochwertige Geschenkboxen und haben für jede Gelegenheit die passende Verpackung parat. Die End-to-end- und Full-Service-Dienstleister entwerfen nicht nur Verpackungen, sondern auch Geschenke sowie wunderschöne fertige Geschenksets und verwenden dafür zu 100 Prozent recyceltes Material.

Nachhaltig verpacken: So geht“s

Inzwischen sind viele Menschen dafür sensibilisiert, dass viel zu viel Plastik in der Natur statt auf dem Recyclinghof landet. Dementsprechend steigt auch die Nachfrage nach nachhaltigen Verpackungen. Den meisten ist jedoch gar nicht klar, wo und wie sie ansetzen sollten, um einen positiven Effekt zu erzielen.

Die einen glauben, alles was nicht Plastik ist, sei nachhaltig. Die anderen, dass nur Glasverpackungen wirklich nachhaltig sind. Doch wer liegt eigentlich richtig? Laut dem Recycling-Experten Philipp Sommer schneiden Recyclebares und Einweg-Plastik besser ab als Einwegglas oder -Aluminium. Das kommt dadurch zustande, dass Glas und Aluminium in der Erzeugung viel CO2 benötigen.

Kreative Lösungen und Designs

Dank der kreativen Lösungen von ideas in boxes können sowohl Firmen- als auch Privatkunden ihre Versandverpackungen, ihr Geschenkpapier sowie ihre Ein- und Mehrwegverpackungen zu 100 Prozent plastikfrei gestalten und ihre Waren und Ge-schenke umweltfreundlich verschicken.

Die Geschenkverpackungen aus Recycling-Karton erfüllen höchste Qualitätsstandards, sind präzise und wertig gefertigt und sehr robust. Die Geschenkboxen aus recyceltem bzw. FSC-zertifiziertem Material lassen sich ohne Qualitätsverlust so oft wie gewünscht öffnen und schließen.

Da sie weitaus widerstandsfähiger als herkömmliche Kartonagen sind, lassen sie sich problemlos wiederverwenden. Die hochwertige Qualität sorgt für einen längeren Lebenszyklus, sodass die Geschenkbox immer weiterverwendet werden kann. So macht Schenken Freude!

FSC-zertifizierte Verpackungen als Alternative zu recyceltem Material

ideas in boxes versteht die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Kunden und auch, dass manche Unternehmen aufgrund interner Vorgaben auf recyceltes Material verzichten möchten. Deswegen bietet der Buchloer Verpackungsdienstleister auf Wunsch alternativ FSC-zertifiziertes Verpackungsmaterial an.

Die gemeinnützige Organisation Forest Stewardship Council® (FSC®) wurde von Umwelt- und Menschenrechtsorganisationen und Waldbesitzern aus 26 unterschiedlichen Ländern ins Leben gerufen. Ihr Ziel war nicht nur, gemeinsame globale Leitlinien für eine verantwortungsvolle Waldbewirtschaftung zu schaffen. Sie wollten den Verbrauchern weltweit auch ein System zur Verfügung stellen, mit dem sie verantwortungsvoll produziertes Holz und Papier erkennen können.

Die FSC®-Initiative setzt sich für eine verantwortungsvolle Forstwirtschaft sowie Waldnutzung ein. FSC-zertifizierte Verpackungen bestehen zwar nicht aus recyceltem Material, fördern aber dennoch die nachhaltigere Waldbewirtschaftung und sind durch ihre Wiederverwendbarkeit umweltfreundlicher als Plastik- bzw. Verbundverpackungen.

Gegründet wurde ideas in boxes im Jahre 2013. Im Fokus stehen hochwertige Geschenkboxen und Produktverpackungen für Privat- und Businesskunden, die auf Wunsch individualisiert werden können. Das Unternehmen ist überwiegend in Europa und in UK aktiv. In Deutschland zählt ideas in boxes zu den erfolgreichen Nischenportalen im E-Commerce. Das Erfolgsmodell lautet: Nachhaltigkeit, persönliche direkte Beratung sowie individuelle Verpackungen für alle Feste und die wichtigsten Anlässe des Jahres.

Kontakt
ideas in boxes
Martin Ulrich Reckel
Siechenbachstr. 34
86807 Buchloe
(08241) 5014650

contact@ideas-in-boxes.com
http://www.ideas-in-boxes.de/

Print Friendly, PDF & Email