Hightech-Lichtsysteme leuchten jetzt auch im Mietmodell

Kooperationsvertrag unterzeichnet: Deutsche Lichtmiete kooperiert künftig mit Regiolux

Marco Steffenmunsberg, Geschäftsführer der Regiolux GmbH. (Bildquelle: Deutsche Lichtmiete)

Oldenburg – Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe und einer der führenden Hersteller für technische Leuchten Regiolux bauen ihr Portfolio weiter aus und gehen dazu eine strategische Kooperation ein. Künftig wollen der Marktführer für Light as a Service und das Traditionsunternehmen aus Franken in verschiedenen Segmenten zusammenarbeiten, ihre Branchenkompetenz und Wachstumspotenziale gemeinsam nutzen und ihren Kunden ein ganzheitliches Lösungsspektrum aus einer Hand bieten.

Die Deutsche Lichtmiete bringt ihr umfassendes Know-how für Light as a Service (LaaS) im Mietkonzept ein. Der Vollsortimenter erweitert damit sein eigenes Produktangebot um Spezialleuchten in den Anwendungsgebieten Retail, Sportstätten, Feucht- und Reinräume sowie Kliniken, Senioren- und Pflegeheime. Regiolux stellt seine tiefe Expertise für energieeffiziente Lichtsysteme im Bereich technische Beleuchtung zur Verfügung. Das hoch spezialisierte Produktportfolio ist künftig auch im investitionsfreien LaaS-Mietmodell erhältlich. Über die nun geschlossene Vereinbarung profitieren Kunden auf beiden Seiten von modernen, klimafreundlichen Hightech-Lichtlösungen und Premium-Services von Beratung, Lichtplanung, Projektmanagement und Installation bis Wartung und Dienstleistung nach erfolgter Umrüstung. Auf Basis des LaaS-Komplettangebots der Deutschen Lichtmiete ist die Beleuchtungsmodernisierung für Mietkunden liquiditätsschonend realisierbar, da die LaaS-Experten die Vorfinanzierung übernehmen.

Gemeinsame Kernkompetenzen schaffen Synergien
Regiolux steht für innovative energieeffiziente Beleuchtungslösungen mit professioneller Lichttechnik und setzt dabei seit fast 70 Jahren Standards. Längst zählt das mittelständische Traditionsunternehmen aus Königsberg (Bayern) zu den international führenden Leuchtenherstellern. „Unsere Kunden vertrauen auf unser langjähriges Wissen, hohe Beratungsqualität und Fähigkeit für individuelle Lichtlösungen. Mit der Deutschen Lichtmiete gewinnen wir einen kompetenten Partner, um unseren Kunden unser anspruchsvolles Produktspektrum nun auch investitionsfrei anbieten zu können“, sagt Marco Steffenmunsberg, Geschäftsführer der Regiolux GmbH. Auch Alexander Hahn, CEO und Gründer der Deutsche Lichtmiete AG, betont die Synergien und Möglichkeiten der Vereinbarung: „Beide Unternehmen sind Innovationstreiber und Marktführer, fokussieren auf Energieeffizienz, Qualität, Service und Nachhaltigkeit. Unsere Kernkompetenzen ergänzen sich ideal und können das in der gemeinsamen Kooperation ideal verbinden.“

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.518

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die entsprechende Quelle an.

Weitere Informationen zum Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete, dem Produktportfolio sowie erfolgreich umgesetzte Referenzprojekte finden Sie unter www.lichtmiete.de

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank.

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe mit Sitz in Oldenburg (Oldb.) ist die Nummer Eins für Light as a Service (LaaS) in Europa. Spezialisiert auf die Herstellung und Vermietung hochwertiger, energie- und kosteneffizienter LED-Beleuchtung, entwickelt die Deutsche Lichtmiete mit über 100 Mitarbeitern an acht Standorten zukunftsweisende Lösungen für Industrie, Handel und Gewerbe sowie Kommunen, Pflegeheime und Kliniken. Als Full-Service-Anbieter und Vollsortimenter übernimmt das Unternehmen für seine Kunden die gesamte Projektsteuerung und -umsetzung, von der Lichtplanung inkl. Produktwahl bis zur Installation und Wartung. Die langlebigen, austausch- und recycelbaren LED-Leuchten sparen Strom und CO2, erfüllen höchste Qualitäts- und Industriestandards und sind über ihre modulare Bauweise flexibel änderbar und upgradefähig. Kooperationen u.a. mit LED-Weltmarktführer Nichia und global agierenden Leuchtenherstellern ermöglichen ein umfassendes Produkt- und Leistungsportfolio. Das innovative, nachhaltige Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete wurde mehrfach ausgezeichnet und von unabhängigen Institutionen zertifiziert.

Ausführliche Informationen zur Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe finden Sie unter www.lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Peter Göttelmann
Im Kleigrund 14
26122 Oldenburg
+ 49 (0)441 209 373-0
info@lichtmiete.de
http://www.lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Gabriele Reiter
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-17
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Print Friendly, PDF & Email