GEZE erhält Siegel für "Faire Ausbildung"

(Bildquelle: © Karin Fiedler / GEZE GmbH)

Leonberg, 12. Februar 2020. Die Ausbildung bei GEZE ist ausgezeichnet: Das hat das unabhängige Marktforschungsinstitut Trendence in einer Erhebung unter den Auszubildenden und dual Studierenden von 25 großen deutschen Unternehmen ermittelt. Der GEZE Nachwuchs vergibt für die Qualität der Ausbildung sowie für die Betreuung und die Rahmenbedingungen im Unternehmen Bestnoten. Das Leonberger Unternehmen liegt in der Gesamtbewertung sogar deutlich über dem Durchschnitt der Bewertungen. Insgesamt haben 1795 Auszubildende und dual Studierende aus 25 deutschen Unternehmen, wie zum Beispiel Merck, DB Schenker oder Lanxess, an der Befragung teilgenommen.

Fachliche Qualität allein reicht nicht
Eine gute Ausbildung ist die beste Grundlage für einen erfolgreichen beruflichen Lebensweg, sie bildet aber auch den Grundstein des Unternehmenserfolgs. Bei GEZE achtet man deswegen sehr darauf, dass die Ausbildung nicht nur fachlich dem höchsten Niveau entspricht. Rolf Böhmler, GEZE Ausbildungsleiter, sagt: “Gerade der erste Schritt ins Berufsleben nach der Schule ist für junge Leute oft schwierig, aber absolut entscheidend für eine gelungene Zukunft. Deshalb nehmen wir uns für die Neuankömmlinge sowohl beim Bewerbungsprozess als auch bei der Einarbeitung besonders viel Zeit. Es ist uns wichtig, auf Augenhöhe, mit Respekt und wertschätzend mit den neuen Azubis umzugehen.”

Individuelle Betreuung während der Ausbildung
Bei der Befragung durch Trendence betonten die GEZE Auszubildenden und dual Studierenden außerdem, wie wichtig nicht nur das durchdachte Onboarding-Verfahren für den positiven Einstieg ins Unternehmen ist. Auch während der Ausbildung fühlen sie sich gut unterstützt und betreut – gerade in anspruchsvollen Situationen, auch in der Berufsschule. “Wir stehen unseren Azubis jederzeit als kooperativer Lernpartner zur Seite. Denn wichtig ist, dass sie stets die Möglichkeit haben, individuelle Fragen zu stellen und alles konkret umsetzen können.”, so Rolf Böhmler. “Wir möchten nämlich, dass die Azubis möglichst schnell auch eigene verantwortungsvolle Projekte gestalten und übernehmen können.”

Hohe Übernahmequote und vielfältige Chancen zur Weiterentwicklung
Besonders hoch im Vergleich zu anderen Unternehmen in der Befragung ist bei GEZE auch die Übernahmequote: Eine bei GEZE erfolgreich absolvierte Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes duales Studium führt in der Regel zu einem Übernahmeangebot. Dass die meisten GEZE Auszubildenden auch im Unternehmen verbleiben, spricht für sich. Viele GEZE Führungskräfte haben ihre Karriere im Unternehmen mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium begonnen.

Diese Pressemitteilung sowie druckfähiges Bildmaterial zum Download erhalten Sie unter:
https://www.geze.com/de/newsroom/geze-erhaelt-siegel-fuer-faire-ausbildung

ÜBER GEZE:
Wir sind ein innovatives, weltweites Unternehmen für Produkte, Systemlösungen und umfassenden Service rund um Türen und Fenster. So bieten wir innovative und modernste Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Mit unserer Branchen- und Fachkenntnis erzielen wir herausragende Ergebnisse, die Gebäude lebenswert machen. Weltweit arbeiten bei GEZE mehr als 3.200 Menschen. Wir entwickeln und fertigen am Stammsitz in Leonberg.
Fertigungsstätten befinden sich auch in China, Serbien und Spanien. Mit 32 Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt bieten wir maximale Kundennähe und exzellenten Service überall. In Deutschland haben wir sechs Niederlassungen. Unser Gruppenumsatz beträgt über 448 Mio. Euro.

Firmenkontakt
GEZE GmbH
Gabi Bauer
Reinhold-Vöster-Straße 21-29
71229 Leonberg
+49 7152 203 222
g.bauer@geze.com
http://www.geze.de

Pressekontakt
Panama PR GmbH
Linnea Schattling
Gerokstraße 4
70188 Stuttgart
0711 664759719
l.schattling@panama-pr.de
http://www.panama-pr.de