Live Session am European Social Economy Summit

Gewinner des Impact Hero Day stehen fest

Impact Hero Day Teilnehmer:innen

SAP, Microsoft Deutschland, Volkswagen und Audi, unterstützen gemeinsam mit dem Center for Open Social Innovation und Social Entrepreneurship BW ein europaweites Programm zur Förderung von nachhaltigen und sozialen Unternehmer: innen. Zehn Start-ups qualifizierten sich am Impact Hero Day für das Impact Hero Lab und damit für weitere sechs Monate hochkarätige Unterstützung.

Kreatives Problemlösen am Impact Hero Day

Der European Impact Hero fördert Unternehmen aus den Bereichen Kreislaufwirtschaft, Klima und Nachhaltigkeit in der Lieferkette aus ganz Europa mit Expertise von hochqualifiziertem, ehrenamtlichem Mitarbeiter: innen von SAP, Microsoft, Volkswagen, Audi, einem Preisgeld und wertvollen Kontakten.
Mit dem “Impact Hero Day” am 25 Mai 2021 startete das Programm mit einem zehn Stunden Thinkathon, in dem 20 nachhaltige und soziale Start-ups Unterstützung bei der Lösung einer aktuellen Herausforderung in ihrem Unternehmen erhalten haben.
Die zehn Gewinner des Tages qualifizierten sich für einen Platz im “Impact Hero Lab”, in dem sie bei der Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells in einem 6-monatigen Accelerator-Programm weiter intensiv unterstützt werden und ein Preisgeld von 5.000EUR gewinnen können.

Für den Impact Hero Day wurden aus einer Vielzahl an großartigen Bewerbungen, die 20 vielversprechendsten Start-ups ausgewählt. Gemeinsam mit einem Team Coach, (Nachhaltigkeits-) Expert: innen und motivierten Studierenden arbeiteten die Teams zehn Stunden an den Lösungen ihrer (Unternehmens-) Herausforderungen.
Die Lösungen wurden am Abend einer Jury präsentiert, die die zehn vielversprechendsten Start-ups für das Impact Hero Lab prämierte. Auf Basis folgender Kriterien entschied sich die Jury für die Auswahl der Start-ups:
Konkreter Prototyp des Konzepts, Geschäftsmodell, Alleinstellungsmerkmal, Geschätzte Marktgröße, Social Impact Modell, Team und Partner / Kompetenzen, Präsentation / Storytelling

Die gekürten Teams sind die folgenden Start-ups:

-Baffi
– BEF Limited
-Breeze Technologie
-Camp Collaps
-Circular Product Pass
-Ecotrek GmbH
-GROME
-TodaVida UG
-True Colors
-Zurück

Im “Impact Hero Lab’ werden den Start-ups verschiedene Expert: innen und erfahrene Mentor: innen zur Seite gestellt. Beim Abschlussevent am 11. November 2021 stellen die geförderten Unternehmen ihre Geschäftsmodelle vor Impact Investoren und den fördernden Unternehmen SAP, Microsoft, Volkswagen und Audi vor. Das Start-up mit den größten Fortschritten aus dem Programm gewinnt den mit 5.000EUR dotierten European Impact Hero Award.
Gesponsort wird der Impact Hero Award von Ecopreneur.EU- dem europäischen Netzwerk verantwortungsvoller und nachhaltiger Unternehmen.
Mehr über den Impact Hero Day bei der Live Session am European Social Economy Summit am 27.05.20201 von 10-11 Uhr “Behind the scenes – making of the European Impact Hero, or creative ways companies and start-ups cooperate” https://www.euses2020.eu/
Mehr über die Start-ups und zum European Impact Hero Programm finden Sie auf https://impact-hero.eu

Wir wollen soziale und ökologische Innovationen fördern, um Lösungen für die dringendsten Herausforderungen unserer Welt zu ermöglichen. Durch die Bereitstellung eines Ökosystems soll Wissen geschaffen, kommuniziert und ausgetauscht werden.

Kontakt
Center for Open Social Innovation
Shamila Borchers
Zeppelinstr. 189
69121 Heidelberg
06221754875
shamila.borchers@cosi.social
http://www.cosi.social