FREE NOW setzt sich für mehr Fahrerinnen ein

Hamburg, 05.03.2020 – Anlässlich des Weltfrauentags setzt sich FREE NOW, Europas erfolgreichster Mobilitätsanbieter, dafür ein, dass mehr Frauen den Beruf der Taxi- oder Mietwagenfahrerin ergreifen. Derzeit nutzen insgesamt 1.400 Fahrerinnen den Service der App. In diesem Jahr möchte FREE NOW diese Zahl deutlich verbessern. Das Ziel: Bis Ende Jahres will der Mobilitätsanbieter 500 neue Fahrerinnen dazugewinnen. Als besonderen Anreiz erhält jede neue Fahrerin, die sich bis Ende Mai bei FREE NOW anmeldet, einen attraktiven Willkommensbonus.

Fahrerinnen bestens bewertet

Die Frauen, die bisher für die Vertragspartner von FREE NOW fahren, müssen sich hinsichtlich ihrer Fahrerbewertung keinesfalls hinter den männlichen Kollegen verstecken – ganz im Gegenteil: Eine aktuelle Auswertung zeigt, dass die Fahrerinnen durchweg mit 4,9 bis 5 von 5 Sternen von den Fahrgästen beurteilt wurden – und damit noch knapp besser als ihre männlichen Kollegen. Ein gutes Zeugnis für Qualität und Sicherheit, für das die FREE NOW Fahrerinnen stehen. So sieht es auch Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW: “In einem von Männern dominierten Berufszweig freuen wir uns über jede aktive Fahrerin, die dem Service und der Qualität der Branche ein Upgrade gibt. Wir möchten jede Unternehmerin und jeden Unternehmer ermutigen, dafür zu arbeiten, mehr Fahrerinnen in den eigenen Reihen zu haben, um ihren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können. Dafür werden wir uns mit einem attraktiven Bonus in den kommenden Monaten verstärkt einsetzen.”

Berliner Frauen fahren vorweg

Unter den deutschen Städten geht die Haupstadt in Führung: 28 Prozent aller FREE NOW Fahrerinnen sind hier auf den Straßen unterwegs. Dicht gefolgt von der Hansestadt Hamburg mit 20 Prozent und der bayerischen Landeshauptstadt München mit 16 Prozent, die täglich auf dem Fahrersitz Platz nehmen. Auch in Köln ist die Zahl der Frauen, die für FREE NOW am Lenkrad sitzen, in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Darunter auch Jelena Teidenbach, seit 17 Jahren leidenschaftliche Taxifahrerin und in der Domstadt mit FREE NOW unterwegs: “Ich liebe meinen Job – jeder Tag bietet mir die Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen, ihre Geschichten zu hören und sie auf ihrer Reise ein Stück zu begleiten. Meine Kolleginnen und ich müssen uns dabei keinesfalls vor den Männern verstecken, wir lenken unsere Fahrgäste genauso gekonnt und sicher durch den Straßenverkehr wie sie.”

Für FREE NOW steht fest, dass es keine Qualitätsunterschiede zwischen männlichen und weiblichen Fahrern gibt. Der Multi-Service Provider freut sich über jede Frau, die in der Branche das Lenkrad fest in die Hand nimmt. Der Willkommensbonus ist für alle neuen, weiblichen Fahrerinnen ab dem 09. März gültig. Die Aktion läuft bis Ende Mai.

Über FREE NOW:

FREE NOW ist das Ride-Hailing Joint Venture von Daimler und BMW. Es besteht aus den Verticals FREE NOW (ehemals mytaxi, 12 europäische Märkte), Beat (5 lateinamerikanische Märkte und 1 europäischer Markt), Kapten (3 europäische Märkte) und hive (5 europäische Märkte). Zusammengefasst bedeutet dies, dass die Verticals derzeit von 39 Millionen Nutzern in 18 Märkten und 130 Städten genutzt werden. Damit ist die FREE NOW Gruppe der größte Anbieter von Ride-Hailing Services in Europa und der am schnellsten wachsende Anbieter in diesem Bereich in Lateinamerika. Insgesamt arbeiten mehr als 1.800 Mitarbeiter in rund 35 Büros.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/fahrer/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com