Systemwechsel zu LED-Mietbeleuchtung schont Ressourcen und Geld

Elektroschrott vermeiden - Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

3-flammiger LED Hallenstrahler concept light der Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe (Bildquelle: Deutsche Lichtmiete)

Kleben, Nieten und Vergießen statt Verschrauben: Selbst bei einem geringfügigen Defekt können einzelne elektronische Bauteile oft nur unter großem Aufwand repariert werden. Hinzu kommen die Kosten. Selbst wenn ein Bauteil aus technischer Sicht noch zu reparieren ist, macht es aus wirtschaftlichen Gründen für ein Unternehmen in vielen Fällen keinen Sinn. Die Folge: Elektromüll, der mit Aufwand entsorgt werden muss. Hier bietet die Deutsche Lichtmiete mit ihrer LED-Beleuchtung zur Miete für Industrie und Gewerbe eine ressourcenschonende Alternative. Der Clou dabei: Alle LED Industrieprodukte sind nicht nur recyclebar, sondern vor allem wiederverwendbar und können auch repariert werden.

Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) müssen Industrie-, Gewerbe- und Handelsunternehmen technische Leuchten, die sie nach März 2006 erworben haben, selbst entsorgen. Oder darauf spezialisierte Entsorgungsfirmen damit beauftragen. Auch wenn die Alt-Beleuchtungen über diese Spezialunternehmen ohne Kosten abgegeben werden können und die Firmen die Rücknahme im Auftrag der deutschen Leuchtenhersteller organisieren: Die Abläufe binden administrative, technische sowie personelle und damit finanzielle Ressourcen. Und werden dies auch weiterhin tun, sofern Industrie und Gewerbe nicht zu günstigeren und gleichzeitig besseren Alternativen wechseln. Die beiden Hebel dabei: Eine sehr lange Lebensdauer der Produkte sowie die Möglichkeit und Wirtschaftlichkeit von Reparaturen.

Im Fall der Fälle: Reparieren statt wegwerfen

Die LED Miet-Industriebeleuchtung der Deutschen Lichtmiete steht für langlebige deutsche Spitzenqualität: “Unsere Industrieleuchten werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Auch die Bestückung der LED-Platinen erfolgt bei unserem Partner in der Nähe von Oldenburg nach strengen Qualitätsstandards, wie sie auch in der Medizintechnik und Luftfahrt üblich sind. Wir setzen generell auf Qualitätskomponenten und verzichten weitestgehend auf Vernietungen und Verklebungen”, erläutert Marco Hahn, Leiter Marketing und Online-Strategie der Deutschen Lichtmiete. Alle verwendeten Elektronikteile entsprechen dem Industriestandard und werden direkt vom Hersteller bezogen. Dabei kommen zum Beispiel bei Steckverbindungen langjährig getestete Produkte aus der Automobilindustrie zum Einsatz.

Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und einer Reihe von technischen Anpassungen weisen die Industrieleuchten eine Lebensdauer von bis zu 150.000 Stunden auf. Sollte dennoch einmal eine Leuchte ausfallen, stellt die Deutsche Lichtmiete ihren Mietkunden eine Reihe von Ersatz-LED-Produkten zur Verfügung, die vor Ort in der Regel sehr einfach selbst zu tauschen sind.

Das defekte Produkt sendet der Mietkunde dann zur Instandsetzung nach Oldenburg und bekommt es generalüberholt wiederum als Reserve zurück. Somit hat der Mietkunde während der gesamten Mietdauer immer einen ausreichenden Vorrat an funktionstüchtigen Ersatzprodukten.

Das bedeutet: Um Aspekte wie eine “ökonomische Obsoleszenz”, bei der sich Reparaturen wirtschaftlich nicht mehr lohnen, oder eine “geringe Reparabilität”, bei der mit hohem technischen und materiellen Aufwand geringfügige Schäden behoben werden müssten, brauchen sich die Mieter der LED Industriebeleuchtung nicht zu kümmern.

Umrüsten ist mehr als die halbe Miete

Mit einer Umrüstung auf eine moderne und qualitativ hochwertige, gemietete LED Industriebeleuchtung vermeiden Unternehmen nicht nur Elektronikmüll, sondern sparen auch umgehend bei den Gesamtbeleuchtungskosten. Bis zu 35 Prozent gegenüber den vor der Umrüstung angefallenen Kosten sind dabei möglich. Hinzu kommt: Dank des einfachen Mietsystems der Deutschen Lichtmiete müssen Firmen ihr Investitionskapital nicht angreifen und ein eigener Lichtplanungsaufwand entfällt. Ein weiteres Plus: Das Oldenburger Unternehmen übernimmt komplett die Kosten für Umrüstung und Installation. Für die Firmen fällt lediglich die vorab vereinbarte monatliche Miete für die Nutzung der neuen LED-Beleuchtung an.

Weitere Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.014

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials “Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe” als Quelle an.

Das eBook “Lichtwissen kompakt” der Deutschen Lichtmiete lässt sich ab sofort kostenfrei bei Amazon herunterladen und kann als PDF-Version auf der Webseite der Deutschen Lichtmiete angefordert werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, ‘Made by Deutsche Lichtmiete’, ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Lindenallee 50
26122 Oldenburg
0441 209 373-0
info@deutsche-lichtmiete.de
http://www.deutsche-lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-0
deutsche-lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de