Warum jeder zum Jahresende ein Rendezvous mit sich selbst planen und wie dieses aussehen sollte, erzählt Carmen Abraham.

Einzel-Rendezvous: Zeit für sich selbst

Carmen Abraham empfiehlt die Tage am Jahresende, für eine Rendezvous mit sich selbst zu nutzen.

Durchatmen, keine ständigen Videokonferenzen, nicht von einer Aufgabe zur nächsten hetzen und nicht am laufendenden Band Ideen und Ergebnisse produzieren – die Feiertage rücken näher und mit ihnen die freie Zeit des Jahres. Sparringspartnerin Carmen Abraham weiß: „Sie verpassen in dieser Zeit keine unzähligen Chancen. Sie verpassen nichts aufregend Neues in Ihrem Umfeld.“ Nach herausfordernden Monaten sei jetzt der beste Zeitpunkt für ein Rendezvous mit sich selbst.
Bei diesem Rendezvous könne man den Spieß einmal umdrehen. „Stellen Sie sich in den Fokus allen Denkens und betrachten sich neugierig von allen Seiten wie ein großartiges, erfolgsversprechendes „Projekt“, für das die nächste Etappe startet“, regt Carmen Abraham an. Es lohne sich, beim Solo-Date einmal nachdenkliche Selbstgespräche zu führen, sich an die Meilensteine des vergangenen Jahres zu erinnern und wertzuschätzen, welche Beiträge man geleistet und an welchen Stellen man wirksam war. Darüber hinaus sei es wichtig, offen und ehrlich Selbstkritik zu üben und zu hinterfragen, warum manche Dinge nicht funktioniert haben.
Im hektischen Arbeitsalltag gerate viel in Vergessenheit – der erfolgreiche Vertragsabschluss im Januar oder die Erkenntnisse aus einem Vortrag seien dafür nur zwei Beispiele. Carmen Abraham kennt aus der Erfahrung ihrer zahlreichen Gespräche, dass Fakten schnell sortiert und ad acta gelegt werden. Aus diesem Grund legt sie jedem nahe, den Blick zu schärfen und sich wesentliche Fragen zu stellen wie beispielsweise: „Was sehen Sie spontan als Ihre besondere Kombination von Eigenschaften, auf die Sie sich verlassen konnten und auf denen all Ihre Erfolge gründen?“, „Sind wichtige Eigenschaften zu kurz gekommen?“ oder „Gibt es Hürden, die Sie künftig anders meistern werden?“.
„Wenn Sie auf diese Weise neugierig in den Rückspiegel geschaut haben, wissen Sie, was für Sie persönlich zählt und was Sie noch erreichen wollen“, akzentuiert Carmen Abraham. Erfolg lasse sich in erster Linie an den persönlichen Ansprüchen, Wünschen und Werten messen – und nicht an Geld, Macht oder Status. Mit den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich ebenfalls Koordinaten für das neue Jahr 2022 ableiten. „Meine Empfehlung, überlassen Sie nicht Ihrem Autopiloten die Entscheidung über Tempo und Richtung. Navigieren Sie selbst, ohne sich ablenken zu lassen. Und planen Sie schon jetzt Zwischenstopps ein, um zu überprüfen, ob die Richtung in all dem zu erwartenden Getöse noch stimmt“, fasst Carmen Abraham abschließend zusammen.
Weitere interessante Themen rund um Leadership, Karriere und persönliche wie berufliche Entwicklung lassen sich im persönlichen Blog von Carmen Abraham nachlesen.
Viele weitere Informationen und Kontakt zu Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll – finden Sie unter: www.carmen-abraham.de

Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll

Die agile Welt, die digitale Welt, die Welt, die durch schnellen und dynamischen Wandel unübersichtlich geworden ist, stellt ganz neue Anforderungen an Leadership. Carmen Abraham ist Sparringspartnerin und Ratgeberin, wenn Executives und Leistungsträgern in Zeiten von „VUCA“ Komplexität die Sicht vernebelt, der Wirkungsgrad ihrer Rolle plötzlich eingeschränkt scheint und sie sich eher als Getriebener fühlen denn als Gestalter.

Mithilfe von Carmen Abraham finden Leistungsträger Klarheit, erhöhen ihren Wirkungsgrad und erleben ihre ganze Stärke.

Kontakt
talentwaerts KG | Carmen Abraham
Carmen Abraham
Grüneburgweg 12
60322 Frankfurt am Main
+49 69 90559072
mail@carmen-abraham.de
http://www.carmen-abraham.de

Print Friendly, PDF & Email