Harald Fröhlich teilt in “Eine grüne Scherbe Glas” seine Erinnerungen an das Leben in der DDR.

BildViele Bücher über DDR beschäftigen sich mit historischen Ereignissen, Entwicklungen und Fakten. “Eine grüne Scherbe Glas” ist ein wenig anders. Fakten werden nicht außer Acht gelassen, aber in Harald Fröhlichs Buch steht eher die Frage im Mittelpunkt, wie ein individueller Mensch die Entwicklungen selbst erlebt hat. Die Geschichte beginnt in der DDR in den 80er Jahren, ist eher naiv und von Liebe geprägt, entwickelt sich zu einer fragenden und in Frage stellenden und zunehmend kritischer werdenden Betrachtung der unmittelbar erlebten Realität der DDR, die sich über die “Wendezeit” hinaus bis in die Gegenwart fortsetzt. Es stehen nicht Ereignisse oder Beschreibungen im Vordergrund, sondern das Erleben und Werden eines Einzelnen, für den außer Frage steht: Er gehört dazu!

Eine besondere Authentizität entsteht in “Eine grüne Scherbe Glas” von Harald Fröhlich durch die in “Echtzeit” geschriebenen Momente und deren autodidaktische Verarbeitung, zumeist in Reim und Lied. Das Buch liefert unter anderem einen Beitrag zur Beantwortung der Frage, warum die DDR 40 Jahre existieren konnte und warum längst nicht alle ihrer gut 16,4 Millionen Bürger auf die Straße gingen, dies aber auch ohne größeres Blutvergießen geschehen konnte. Fröhlich gibt interessierten Leser mit seiner eigenen Geschichte einen aufschlussreichen Einblick in das Leben in der DDR.

“Eine grüne Scherbe Glas” von Harald Fröhlich ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7236-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de