Im Herbst 2019 war die Übernahme der Friatec GmbH durch den Feinkeramik Hersteller Kyocera abgeschlossen – seitdem setzt das Unternehmen seine Erfolgsgeschichte fort.

Ein Jahr KYOCERA Fineceramics Solutions GmbH

Kyocera Friatec GmbH

Kyoto/Mannheim, 02. Dezember 2020. Vor einem Jahr übernahm das japanische Unternehmen Kyocera die Hochleistungskeramik-Sparte der Mannheimer Friatec GmbH. Dabei sollte vor allem die gestiegene Nachfrage nach Feinkeramik-Komponenten für Industriemaschinen in Europa bedient werden. Heute feiert die damals neu gegründete Tochtergesellschaft KYOCERA Fineceramics Solutions GmbH (KFSG) nicht nur ihr Einjähriges, sondern auch einen weiteren Erfolg.

Feinkeramik im Weltraum
Ein absolutes Highlight ist die Unterstützung der ISS: KFSG liefert keramische Rohre zur Sauerstoffmessung für die Erweiterung des elektromagnetischen Levitators auf der internationalen Raumstation. Die Rohre sind aus DEGUSSIT FZY, ein spezielles Material, das durch seine Ionenleitfähigkeit auch bei hohen Temperaturen präzise den Sauerstoffgehalt misst.

Kyoceras DEGUSSIT Oxidkeramik zeichnet sich durch ihre hochwertigen Bestandteile und die erstklassige Verarbeitungsqualität aus. Zudem ist sie korrosionsbeständig und selbst bei extrem hohen Temperaturen anwendbar. Egal ob Hitze oder hohe elektrische Spannungen, DEGUSSIT ist sehr formstabil und beständig. Das bietet wiederum Prozesssicherheit, die Standzeit verlängert sich und die Produktfunktionalität wird auch unter extremen Belastungen verbessert.

Feinkeramik im E-Shop
Nachdem der deutsche Online-Shop der KFSG im August erfolgreich implementiert wurde, werden ab sofort die Liefergebiete des Shops auch auf den EU-Raum ausgeweitet. Egal ob bewährte Feinkeramik-Marken wie DEGUSSIT und FRIDURIT oder andere Produkte des Mannheimer Unternehmens, im neuen E-Shop sind sämtliche Standards für Hochtemperaturanwendungen sowie Elektro- und Labortechnik online verfügbar. Ziel ist es, den Kunden eine Möglichkeit zu bieten, sich einfach und schnell zu informieren und auch beliebte Produkte direkt zu ordern.

Die KYOCERA Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 298 Tochtergesellschaften (31. März 2020) bestehenden Kyocera-Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der erfahrensten Produzenten von smarten Energiesystemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenfachwissen. 2020 belegte Kyocera Platz 549 in der “Global 2000”-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 75.500 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Netto-Jahresumsatz von rund 13,33 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, Halbleiter-, Feinkeramik-, Automobil- und elektronische Komponenten sowie Druckköpfe und keramische Küchenprodukte. Kyocera ist in Deutschland mit fünf eigenständigen Gesellschaften vertreten: der KYOCERA Europe GmbH in Neuss und Esslingen, der KYOCERA Fineceramics Precision GmbH in Selb, der KYOCERA Fineceramics Solutions GmbH in Mannheim, der KYOCERA Automotive and Industrial Solutions GmbH in Dietzenbach sowie der KYOCERA Document Solutions GmbH in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte Inamori-Stiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 828.000 Euro* pro Preiskategorie).

Firmenkontakt
Kyocera Europe GmbH
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 – 188
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content
Benjamin Majeron
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
089/2050 – 4193
b.majeron@serviceplan.com
https://www.serviceplan.com/de.html