SEPAexpress strebt dreistelliges Wachstum bei Account-to-Account-Zahlungen an, als Teil der Technologieplattform der nächsten Generation für den globalen Handel

Regensburg, 26. April 2022 – Die Banking Circle Group, die Finanztechnologieplattform der nächsten Generation für den globalen Handel, hat SEPAexpress, das sichere und nahtlose Account-to-Account-Zahlungen (A2A) für Zahlungsdienstleister (PSPs) und Händler in Europa anbietet, übernommen.

SEPAexpress wickelt bereits seit der Markteinführung ihrer Lösung vor weniger als fünf Jahren monatlich Millionen von Account-to-Account Transaktionen ab. Durch die Einbindung in das Banking Circle Group Ökosystem erhält SEPAexpress sofortigen Zugang zu einer etablierten Banken-Infrastruktur und Kapital, um sein Wachstum zu beschleunigen.

„Durch das Banking Circle Group Ökosystem profitieren wir von einer etablierten Infrastruktur und finanziellen Ressourcen, um unsere Vision zu verwirklichen, unsere Dienstleistungen in ganz Europa anzubieten“, sagt Franz Guttenberger, CEO von SEPAexpress. „Durch die Weiterenwicklung unserer Produkte werden die Account-to-Account-Zahlungen europaweit noch schneller und sicherer.“

„Die Qualität der Lösungen von SEPAexpress ist in der Branche unvergleichlich“, ergänzt Anders la Cour, Chief Executive Officer der Banking Circle Group. „Das Angebot von SEPAexpress passt hervorragend in das Banking Circle Group Ökosystem. Wir freuen uns, das Unternehmen an Bord zu haben, um die ständig wachsenden Zahlungsanforderungen von Unternehmen weltweit zu erfüllen.“

Eroberung des Account-to-Account-Zahlungsmarktes
Das innovative Unternehmen SEPAexpress, seit 2017 auf dem Markt, ermöglicht Unternehmen, bankbasierte Zahlungen schneller, kostengünstiger und mit weniger Risiko abzuwickeln. Das Unternehmen hat das Ziel, den Bereich Account-to-Account-Zahlungen weiter auszubauen. Hierzu wird dazu das globale Netzwerk von mehr als 200 Zahlungsunternehmen, Banken und Marktplätzen genutzt, welches bereits an das Banking Circle Group Ökosystem angeschlossen ist.

A2A-Zahlungen reichen von Open Banking über Request-to-Pay bishin zum Direct Debit-Verfahren. Hierbei wird das Geld zwischen den Bankkonten des Händlers und Kunden direkt ausgetauscht. Diese Art der Zahlungen ist kostengünstig, erfolgt per Knopfdruck und dauert nur wenige Sekunden. SEPAexpress ist in dieser Produkt-Kombination einer der führenden Anbieter Europas. Als Teil des Banking Circle Group Ökosystems will SEPAexpress an der Spitze dieses Wachstums stehen und Zahlungen so einfach und benutzerfreundlich wie möglich abwickeln. SEPAexpress wird weiterhin eigenständig operieren und strebt im Jahr 2022 ein dreistelliges Wachstum an.

In dem Maße, in dem Unternehmen ihre Kunden- und Lieferketteninteraktionen digitalisieren, wächst auch der Bedarf an modernen Finanzlösungen. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt und Zahlungsbewegungen von mehr als 200 Milliarden Euro erfüllt das Banking Circle Group Ökosystem diesen Bedarf und bedient Zahlungsunternehmen, Banken, globale Märkte und Online-Händler. Die Aufnahme von SEPAexpress in das Banking Circle Group Ökosystem ergänzt das umfangreiche Angebot an E-Commerce-Lösungen wie Embedded Finance, Business Payments & Card Issuing und B2B Buy Now Pay Later.

Über SEPAexpress
SEPAexpress bietet vertrauenswürdige und nahtlose Account-to-Account-Zahlungen auf Basis einer Plattform mit integriertem Risiko- und Mandatsmanagement an. Der technische White-Label-Zahlungsdienstleister für bankbasierte Zahlungen ist Teil des am schnellsten wachsenden Bankennetzwerks. Dadurch bietet das Unternehmen eine spannende Mischung aus Sicherheit, Wachstum, besseren Margen, verbessertem Cashflow, geringerem Risiko und zufriedeneren Kunden.

Über Banking Circle Group
Die Banking Circle Group ist eine Finanztechnologieplattform der nächsten Generation für den globalen Handel. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt und Zahlungsströmen von mehr als 200 Mrd. EUR unterstützt die Banking Circle Group Zahlungsunternehmen, Banken, globale Marktplätze und Online-Händler dabei, die Digitalisierung ihrer Kunden- und Lieferketteninteraktionen mit modernen Finanzlösungen zu beschleunigen.

Eine zentrale Stelle im Banking Circle Group Ökosystem hat Banking Circle S.A. Als voll lizenzierte Bank ohne Legacy-Systeme bietet Banking Circle regulierten Zahlungsdienstleistern und Finanzinstituten jeder Größenordnung ein umfassendes Angebot an einzigartigen und preisgekrönten Zahlungslösungen, die sich gegenseitig optimal ergänzen, an: Bankkonten in 25 Währungen, virtuelle IBAN-Lösungen, Bankverbindungen für lokales Clearing und länderübergreifende Transaktionen sowie clevere FX-Lösungen. Das Fundament bildet eine Cloud-basierte IT-Infrastruktur ohne Altlasten, ergänzt um marktführende KI-gesteuerte Compliance und Sicherheit.

Die Banking Circle Gruppe befindet sich im Besitz von EQT VIII und EQT Ventures, in Partnerschaft mit den Gründern von Banking Circle S.A. Die Unternehmen der Gruppe haben Büros in Amsterdam, Kopenhagen, London, Luxemburg, München, Singapur und Stamford, Connecticut.

Firmenkontakt
Banking Circle S.A.
– –
Boulevard de la Foire 2
1528 Luxembourg

bankingcircle@finkfuchs.de
http://bankingcircle.com

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-16
bankingcircle@finkfuchs.de
http://bankingcircle.com