IHK-Regionalversammlung Aichach-Friedberg zu Gast bei Forum

Blick hinter die Kulissen eines Medienunternehmens

Katrin Krauß-Herkert (Mitte) begrüßte die IHK-Regionalversammlung in Merching.

Aktuelle Herausforderungen wie der Fachkräftemangel oder die Engergiekrise standen auf der Agenda des Treffens der IHK-Regionalversammlung Aichach-Friedberg, das am vergangenen Donnerstag, den 7. Juli, im Hauptsitz der Forum Media Group in Merching stattfand. Geschäftsführerin Katrin Krauß-Herkert, die selbst Mitglied der Regionalversammlung ist, hatte die Vertreter regionaler Unternehmen zu dem Treffen ins Haus der Mediengruppe eingeladen, in dem neben der Holding auch drei Tochtergesellschaften untergebracht sind.

Katrin Krauß-Herkert und Dorothe Köller, Verlagsleiterin der Forum Verlag Herkert GmbH (FVHG), der größten Tochtergesellschaft am Standort, begleiteten die Gäste zunächst bei einer Führung durchs Haus, die einige Einblicke in den Alltag eines modernen Medienhauses ermöglichte. Marcus Edholzer, Leiter des Produktmanagements im Bereich Information, stellte den Gästen einige beispielhafte Fachpublikationen vor. Er ging darauf ein, wie in seinem Bereich neue Produkte entwickelt werden und welch große Rolle dabei die Digitalisierung spielt.

Zunehmende Digitalisierung
Auch im Bereich der Weiterbildung, für die innerhalb der FVHG die Akademie Herkert verantwortlich ist, spielt die Digitalisierung eine große Rolle. Akademie-Leiter Andreas Betz ging auf den rapiden Wandel zu Beginn der Corona-Pandemie ein, als eine Vielzahl an Veranstaltungen auf ein digitales Format umgestellt wurde und zahlreiche neue Online-Seminare entworfen wurden.

Um den neuen Anforderungen gerecht zu werden, hat sich die FVHG sogar ein eigenes Studio mit Kamera, Mischpult und Greenscreen aufgebaut. Aus diesem werden nun teils sogar mehrmals am Tag Webinare oder Online-Konferenzen ausgestrahlt. Auch im Bereich des Vertriebs und des Marketings spielen digitale Kanäle in der gesamten Mediengruppe eine immer größere Rolle.

Herausforderung Fachkräftemangel
Nach dem Rundgang gab Katrin Krauß-Herkert einen Einblick in die mehr als 30-jährige Erfolgsgeschichte von Forum und leitete in den Sitzungsteil über. „Es freut mich sehr, dass wir nach dem Corona-bedingten Ausfall im Februar die Mitglieder der Regionalversammlung nun doch noch bei uns im Haus begrüßen können“, sagte sie.

Ein großes Thema innerhalb der Regionalversammlung ist aktuell der Fachkräftemangel und die Gewinnung von Auszubildenden. Forum hat während der Pandemie neue Online-Formate entworfen, um Schülerinnen und Schülern für die Ausbildungsberufe am Standort Merching zu begeistern. Im Foyer steht außerdem aktuell eine große Leuchtwand, mit der kürzlich bei Jobmessen um neue Auszubildende und duale Studierende geworben wurde. Mit einem regen Gedankenaustausch zu diesem Thema anderen aktuellen Herausforderungen wie der drohenden Energiekrise ging die Regionalversammlung zu Ende.

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Sitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den größten Fachverlagen Deutschlands. 2021 beschäftigte die Gruppe mehr als 1.000 Mitarbeiter auf vier Kontinenten und erzielte einen Jahresumsatz von mehr als 100 Mio. Euro. Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events für Endkunden. Weitere Informationen unter: www.forum-media.com

Kontakt
FORUM MEDIA GROUP GMBH
Isabella Fetzer
Mandichostraße 18
86504 Merching
08233-381 216
isabella.fetzer@forum-media.com
https://www.forum-media.com