Aktuelle Entwicklungen in der Verpackungsbranche

Das Ziel eines jeden Unternehmens ist die Erwirtschaftung von Gewinn. Dies kann durch Absatzsteigerung, aber noch viel mehr durch höhere Preise erreicht werden. In seinem Buch ” Pricing in der Verpackungsbranche” zeigt Florian Schulte am Beispiel der Verpackungsbranche, wie das Gewinnmaximum erreicht werden kann. Dabei berücksichtigt er auch gesellschaftliche Themen wie die Covid-19 Pandemie. Das Buch ist im Februar 2021 bei GRIN erschienen.

Der Versandhandel macht einen immer größeren Anteil am Gesamtumsatz deutscher Unternehmen aus und wird sich laut Prognosen auch weiterhin in diese Richtung entwickeln. Dieser Anstieg hat zahlreiche Folgen, zu denen auch ein höherer Verbrauch von Verpackungsmaterial gehört. Darunter fallen etwa Papier und Plastik, von denen letzteres vermeintlich aufgrund mangelnder Nachhaltigkeit umstritten ist. Die Digitalisierung trägt ebenso dazu bei, dass Kunden neue Erwartungen an Unternehmen stellen, sowohl im Bereich B2B als auch B2C.

Produkte müssen einen Mehrwert bieten

Im Zusammenhang mit den veränderten Kundenanforderungen wäre es den Mitarbeitern im Vertrieb durchaus möglich, die Preise zu steigern und so – durch die Kombination von Wettbewerbspreis und individuellem Kundennutzen – einen Gewinn abzuschöpfen. Mehr als die Hälfte (54 %) der Vertriebsmitarbeiter nutzt diese Chance jedoch nicht. Florian Schulte sucht in “Pricing in der Verpackungsbranche” nach Gründen für diese verpasste Gelegenheit. Der Erkenntnisgewinn erfolgt über die Analyse der Unternehmen in der Verpackungsbranche und eine quantitative Befragung der Mitarbeiter. Von den abgeleiteten Empfehlungen profitiert jedes Unternehmen, das seine Strategie verändern und einen Gewinn erzielen möchte.

Über den Autor

Florian Schulte hat nicht nur eine Ausbildung bei der Bank erfolgreich abgeschlossen, sondern verfügt auch über einen Master im Marketing und Sales. Mittlerweile arbeitet er seit mehr als 20 Jahren im Vertrieb und ist aktuell bei einem renommierten globalen Hersteller von Schutzverpackungen in der DACH-Region angestellt. Dank seiner Erfahrung gelingt es ihm, komplexe Zusammenhänge im Vertriebsprozess zu identifizieren, die er in seinem Buch mit Interessierten teilt.

Das Buch ist im Februar 2021 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-34634-951-4)

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/985257

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Der GRIN Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Kontakt
GRIN Publishing GmbH
Sabrina Neidlinger
Trappentreustr. 1
80339 München
+49-(0)89-550559-0
+49-(0)89-550559-10
presse@grin.com
https://www.grin.com