LYNX: Ein erfolgreiches Jahr 2017 geht zu Ende

Für den internationalen Online-Broker LYNX geht in diesen Tagen ein ebenso ereignis- wie auch erfolgreiches Jahr zu Ende. 2017 stand für den Broker vor allem der weitere Ausbau des Informationsangebots auf der Agenda. So wurde das Wissensportal deutlich erweitert, ein eigenes Finanzportal aufgebaut und das umfangreiche Webinar-Angebot erneut vergrößert.

Der Dezember ist traditionell die Zeit, das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen. Das ist natürlich umso schöner, je erfolgreicher die vergangenen 12 Monate waren. Für den internationalen Online-Broker LYNX besteht 2017 also wahrlich Grund zur Freude. “Für 2017 hatten wir uns viel vorgenommen – besonders was den Ausbau unseres Wissens- und Schulungsprogramms betrifft. Diese Ziele haben wir erreicht”, freut sich Klaus Schulz, CMO der deutschen Niederlassung von LYNX Broker in Berlin. “Und auch das Börsenjahr war trotz der politischen Ereignisse von der Präsidentschaftswahl in den USA über die fortschreitenden Brexit-Verhandlungen bis hin zur Wahl in Deutschland sehr erfolgreich, wovon nicht nur wir, sondern vor allem auch unsere Kunden profitieren”, fügt Christoph Schöneberg, COO von LYNX in Berlin hinzu.

Zu den Neuerungen, über die sich die Kunden von LYNX im vergangenen Jahr freuen konnten, zählt vor allem das deutlich erweiterte Wissens- und Finanzportal des Brokers, das neben täglichen und wöchentlichen Analysen auch interessante Artikel zu den spannendsten Börsen- und Finanzthemen sowie Interviews mit Profi-Tradern und Berichterstattungen vom Börsenparkett bietet. “Bei LYNX steht der Erfolg unserer Kunden im Vordergrund. Daher bieten wir ihnen kostenlosen Zugang zu unserem Wissensportal mit täglichen News von den Finanzmärkten und zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten, für alle Erfahrungslevel”, erklärt Schulz. “Sehr stolz sind wir auch auf unsere Interviews vom Frankfurter Börsenparkett, für die wir bereits einige sehr bekannte Interviewpartner wie Robert Halver oder Sandra Navidi gewinnen konnten.”

Neben den Informationen zum aktuellen Geschehen an den Finanzmärkten steht für LYNX auch die Ausbildung der Kunden im Fokus. So standen auch 2017 zahlreiche Webinare und Online-Schulungen, beispielsweise zum Thema Optionen auf dem Programm. “Wir sind in den letzten 12 Monaten bereits ein großes Stück weitergekommen. Doch das ist kein Grund für uns, jetzt nachzulassen. Wir haben noch viel vor im kommenden Jahr, auch wenn ich jetzt noch nicht zu viel verraten möchte”, berichtet Schulz. Die Kunden von LYNX Broker können sich also auch 2018 auf zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen freuen.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de